Folge uns

Android

Huawei: Erster Coup in den USA, „MyTouch“-Geräte zukünftig aus China!?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

T-Mobile-myTouch-Huawei

In den USA gibt es bei der Telekom schon seit einiger Zeit eine Geräte-Serie mit dem Titel „MyTouch“. Darunter hat man viele Android-Smartphones vermarktet, in der Regel waren das bis dato Geräte von LG, HTC und Co., also von den größeren Playern des Android-Markts. Doch nun gibt es offenbar eine Überraschung, wie wiedermal die Kollegen von Pocketnow aufdecken konnten.

Mal unabhängig vom Erfolg der MyTouch-Geräte hat Huawei hier offenbar den ersten großen Coup des Jahres landen können, denn offenbar wird der chinesische Hersteller die nächsten Geräte für diese Serie produzieren. Das ist insoweit erwähnenswert, weil man sich hierbei wohl gegen die größere Konkurrenz durchsetzen bzw. sie ausboten konnte. Aufgrund der Ankündigungen mit dem „schnellsten Smartphone der Welt“ und einem FullHD-Tablet auf Niveau der Premium-Produkte in diesen Marktsegmenten, hat Huawei sich einiges vorgenommen und möchte mit Ansage angreifen in diesem Jahr.

Die aufgetauchten Geräte sind für uns eher uninteressant, da wenn überhaupt sie nur in stark anderer Form bei uns auf den Markt kommen würden. Gerade aber das Interesse an einem Volltastatur-Slider ist hierzulande nach meinem Gefühlt recht groß, vielleicht wird Huawei diese Sehnsüchte bald bedienen. [Quelle, via] [asa]B004S158V8[/asa]

Kommentare

Beliebt