Google entwickelt bereits seit einiger Zeit einen neuen Chromecast, das hat bereits ein Googler vor einigen Monaten in einem Interview bestätigt. Vergleicht man den bisherigen Chromecast mit anderen Geräten für den Fernseher, wie dem Fire TV von Amazon*, muss es zumindest bei der Hardware deutliche Verbesserungen geben. Das fängt bei der Verbesserung des integrierten WLAN-Moduls an und hört bei der Systemleistung auf.

Mehrere Sessions zur kommenden Google I/O könnten darauf hindeuten, dass ein besserer Chromecast, der auch mehr für Gaming geeignet ist, zur Entwicklerkonferenz das Licht der Welt erblicken müsste. Spiele werden auf dem Chromecast ausgeführt, Smartphones mit Android und iOS werden als Controller dienen. Dafür braucht es mehr Leistung, als der bisherige Chromecast* bieten kann.

Meine Wünsche für den Chromecast? WLAN-ac und 5 GHz, das wäre schon mal ein Anfang. Interessant wäre auch, ob 4K schon ein Thema für den Chromecast 2 ist. Eure Wünsche gern in die Kommentare!

(via Arstechnica)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.