Folge uns

News

Mi Band 3: Xiaomi-CEO leakt den Tracker einfach selbst

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi Band 3

Xiaomi plant endlich eine neue Generation des Mi Band und nun zeigt der CEO das Mi Band 3 selbst erstmals vor der Kamera. Natürlich nicht ganz direkt, sondern eher aus Versehen oder vermutlich auch mit etwas Absicht. Wir erhaschen einen ersten Blick auf das Mi Band 3 bei einem Event zu Xiaomis neuem Gaming-Smartphone. Dort sind die ersten Mitarbeiter mit Mi Band 3 vor der Kamera aufgetaucht. Erkennen lässt sich der leicht überarbeitete Style, auch die Größe ändert sich womöglich.

Nun ist die komplette Oberseite aus glänzendem Kunststoff, das suggeriert eventuell auch ein größeres Display. Wir hatten vor ein paar Wochen erste Details schon sehen können, eventuell bietet ein neues Display mehr Platz für Informationen und Smartphone-Benachrichtigungen. Da das Gerät (im Armband eingelegt) etwas größer zu werden scheint, ist auch mit mehr Akku zu rechnen.

 

Natürlich kann ich hier nur spekulieren, doch ein allzu großes Upgrade würde ich wieder nicht erwarten. Hoffentlich werden die Tracking-Funktionen verbessert, die waren bei Xiaomi im Vergleich zu anderen Geräten ja eher durchschnittlich. Aber der Preis sollte mit eingerechnet werden, eventuell gibt es auch das Mi Band 3 wieder für deutlich unter 50 Euro! [MYD, /LEaks]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.