Die Lenovo-Tochter Motorola hat nun auch für den deutschen Markt das neue Moto G Play vorgestellt, ein Einsteiger-Smartphone ab einem Preis von nur 169 Euro. Lenovo bohrt die Moto G-Serie* weiterhin auf, mit dem Moto G Play gibt es nun das günstigste Modell, das wir bereits ab der zweiten Augusthälfte kaufen können werden. Überraschungen hat sich Lenovo natürlich nicht einfallen lassen, das G Play erinnert letztlich eher an eine Neuauflage des Moto G 3. Generation aus 2015.

Zu den wichtigsten Eckdaten zählen das 5″ HD-Display, 2 GB RAM Arbeitsspeicher, 8/16 GB Datenspeicher, ein Snapdragon 410-Prozessor, zwei Kameras mit 8 bzw. 5 MP, ein 2800 mAh Akku, Bluetooth 4.1 LE, Wi-Fi n, GPS, LTE, Dual-SIM und Android 6 Marshmallow.

Ja, man wird mit dem Moto G Play durchaus spielen können, dennoch finde ich den Namen aufgrund der verbauten Hardware durchaus etwas irreführend. Aufgrund des Moto G Play gehe ich nicht davon aus, dass wir hier ein neues Moto E sehen werden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.