Folge uns

Android

Xiaomi Mi 7 könnte zum MWC vorgestellt werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi hat relativ überraschend einen Stand auf dem Mobile World Congress ergattert, dort erwarten diverse Insider nun die Ausstellung des noch nicht vorgestellten Mi 7. Im vergangenen Jahr hatte Xiaomi das Mi 6 erst Anfang April vorgestellt, nun wird mit dem Nachfolger etwas früher gerechnet. Sprengt Xiaomi eventuell die bisherigen Erwartungen an den Mobile World Congress und ärgert die Konkurrenz, die Europa bislang für sich beanspruchte?

Samsung und Sony werden den Mobile World Congress mit neuen Flaggschiff-Smartphones beehren, auch Huawei ist wieder mit dabei. LG ist unklar, auch HTC scheint nicht ganz sicher. Dennoch hätte Xiaomi dicke Konkurrenz, insbesondere das Samsung Galaxy S9 wird vermutlich wieder alles überschatten. Aber Xiaomi ist dem MWC nicht fremd, vor zwei Jahren präsentierte man auf europäischer Bühne das Mi 5.

In diesem Jahr wäre die Präsentation ausgerechnet in Spanien natürlich der gewünschte Knaller, denn das Land im Süden war Xiaomis erster großer europäische Markt. Von dort aus soll der Rest von Europa erobert werden, auch mit Geräten wie dem Redmi 5 mit allen LTE-Bändern. Erwartet wird beim Mi 7 ein 6 Zoll Smartphone mit 18:9 Display und Snapdragon 845. [Bild zeigt Mi6, via Androidcentral]

2 Kommentare

2 Comments

  1. hans

    19. Januar 2018 at 15:42

    warum kann mans nich bei 5 Zoll belassen und 18:9 verbauen? wieso ist das so schwer? da kommt mir die Galle hoch -.-

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt