Folge uns

Android

Xiaomi Mi A1 bekommt Android 8 Oreo

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi A1

Hätte man ja auch schon mit Android 8 ausliefern können, doch das System-Update mit aktuellster Android-Version gibt es für das Xiaomi Mi A1 erst jetzt. Immerhin hat man den eigenen Worten auch Taten folgen lassen, noch zum 31. Dezember startete der Rollout des Updates und damit im vergangenen Jahr. Wie immer folgt das Update in kleinen Wellen, nicht alle Geräte und Nutzer werden zum ersten Tag beliefert. Habt also noch Geduld, wenn das Update bei euch noch nicht da sein sollte.

Weiterhin bleibt Android in diesem Fall natürlich weitestgehend unberührt und im Original. Wir hatten das vergleichbare HTC U11 Life vor einigen Tagen getestet und waren durchaus davon angetan. Und wer sich an dieser Stelle auch fragt, welche Neuerungen mit Android 8 Oreo in Verbindung stehen, kann darüber mehr hier erfahren. Jetzt könnt ihr schon mal auf das nächste Update warten. Jetzt gibt es nämlich erst Android 8.0, das Update auf 8.1 ist aktuell noch nicht so richtig angekündigt. Dürfte aber auch nicht so wichtig sein.

Xiaomi hat mit dem Mi A1 eines der ersten neuen Android One-Geräte an den Start gebracht. Es kommt mit Stock-Android daher und wird in Europa verkauft. Bei uns allerdings nicht offiziell, dafür in Spanien und anderen Märkten.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt