LG… so wird’s was (Kommentar)

LG Logo

Über LG wurde zurecht viel gemeckert in den letzten beiden Jahren, denn obwohl man mit dem Optimus Speed und Optimus Black eigentlich recht potente Hardware im Angebot hatte, war diese dank der Software total verhunzt. Nicht nur, dass die Software veraltet war, nein, sie war noch derart verbuggt, dass die Geräte teilweise Dinge gemacht haben, die unerklärlich waren. Kein Wunder also, dass der koreanische Hersteller in Deutschland und anderen Staaten nicht gerade für seine Smartphones gefeiert wurde, doch in diesem Jahr scheint man begriffen zu haben, worauf es ankommt. Und auch wenn Firmware-Updates nicht das Wichtigste sind, zumindest für den normalsterblichen Bürger, so ist eine gute Produktpflege definitiv ein Aushängeschild.

Ja, LG hatte es eigentlich nicht so mit Firmware-Updates, doch in den letzten beiden Wochen überraschte man damit, dass man Android 4.0.4 für das Optimus Speed und auch Optimus Black zur Verfügung stellte. Damit ist man plötzlich wieder auf dem Stand der Konkurrenz wie HTC, die etwa ein HTC One S immer noch auf dieser Android-Version haben, dieses Smartphone aber bekannterweise eines der hochpreisigen Geräte aus diesem Jahr ist und Jelly Bean bereits seit sechs Monaten verfügbar.

Wenn LG jetzt möglichst zeitnah endlich Android 4.1 (Jelly Bean) für das Optimus 4X HD verteilt, dann meldet man sich innerhalb von wenigen Wochen mehr als nur beeindruckend zurück. Dummerweise hat sich LG aber dazu noch nicht so richtig geäußert. Zudem wurde sehr stark das Nexus 4 und Optimus G in den letzten Monaten gepusht, weshalb das höchstwahrscheinlich auch mit schlechten Verkaufszahlen gesegnete Optimus 4X HD erst mal ins Hintertreffen geriet.

Bereits die ab Werk installierte Firmware des Optimus 4X HD zeigte aber, dass LG gelernt hat und inzwischen wesentlich bessere Software entwickelt. Die Verarbeitungsqualität des Nexus 4 tut ihr Übriges dazu, dass LG offenbar auf einem sehr guten Weg ist. Wo die Reise für LG hingeht, wissen wir noch nicht, die Zeichen stehen aber in meinen Augen gar nicht so schlecht.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.