Zumindest soll das neue AT200 im schicken 7,7 Millimeter schlanken Metallgehäuse ab sofort auf dem deutschen Markt verfügbar sein, wenn es nach Toshiba selbst geht. Allerdings hat man hier die Rechnung ohne die Händler gemacht, denn das Gerät ist bei den meisten großen Versandhändlern nicht mal gelistet geschweige denn auf Lager, was sich aber sicherlich ändern wird.

Trotz der flachen Bauweise lässt sich Toshiba nicht lumpen und packt das AT200 voll mit Hardware. Unter dem 10,1 Zoll Display mit 1280 x 800 Pixel finden wir einen OMAP4430 mit 1,2GHz je Kern und 1GB RAM Arbeitsspeicher, dazu gibt es je nach Modell 16GB bzw. 32GB Datenspeicher, zwei Kameras mit jeweils 5 und 2 Megapixel sowie die üblichen Module für WiFi, Bluetooth und Co. Auch ein HDMI-Ausgang und Slot für microSD-Karten ist mit an Bord, ausgeliefert wird das AT200 noch mit Android 3.2 (Honeycomb).

Toshiba AT200 bestellen:

>> Toshiba AT200 (16GB) bei Cyberport
>> Toshiba AT200 (32GB) bei Cyberport 

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.