Folge uns

Android

Motorola verdoppelt Smartphone-Verkäufe

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motorola war fast komplett in der Versenkung verschwunden aber hat mit der Übernahme durch Google und danach durch Lenovo wieder mächtig Aufschwung bekommen. Der Hersteller ist wieder international präsent und das mit wirklich tollen Smartphones. Erstmals konnte Motorola jetzt in einem Quartal über 10 Millionen Geräte verkaufen und legt im Jahresvergleich einen Sprung von +118% hin. Holla die Waldfee.

Mit der jetzt startenden Rückkehr auf den chinesischen Markt dürfte Motorola noch einen weiteren deutlichen Schub bekommen und auf eine erfolgreiche Zukunft blicken. Lenovo erwartet Gewinne von Motorola in den kommenden zwei Jahren, was spätestens mit dem chinesischen Mart eigentlich klappen sollte.

>>> Moto G mit LTE ist offiziell

Leider gab es wieder keine Details zu einzelnen Geräte, wie gut sich beispielsweise die Moto 360 oder die verschiedenen Smartphones verkauft haben.

(via 9to5Google)

Kommentare

Beliebt