Chrome & Chrome OS

Das Universum hinter dem freien Chromium ist riesig. Google bietet hierzu den Chrome-Browser an und das Notebook-Betriebssystem Chrome OS.

Acer C720 Chromebook: Neuauflage mit 4GB RAM, Haswell-Prozessor und 8,5 Stunden Akku

Die neuste Chromebook-Generation könnte mehr als nur interessant werden, denn Acer und Co. verbauen endlich bessere Hardware. So wird die Neuauflage des C720 Chromebooks von Acer neben dem neuen Intel Celeron 2955U (Haswell) auch 4 Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut haben. Dank der neuen CPU-Generation soll das nur 11,6 Zoll große Chromebook eine Akkulaufzeit von 8,5 Stunden […]

Chrome OS: Hinweise auf App-Ordner wie bei Android

Keine Weltneuheit aber einfach praktisch sind die Ordner für Homescreens, in welche man Apps usw. legen kann. Diese Funktion gibt es allerdings nur bei Android, nicht bei Chrome OS, was sich aber wahrscheinlich schon bald ändern könnte. Es gibt inzwischen schon diverse Hinweise im Bug Tracker von Chromium, aufgrund welchen die Kollegen ein Mockup erstellt

HP Chromebook 11 entdeckt

Neue Chromebooks werden in den nächsten Monaten auf uns zu kommen, unter anderem auch von HP. Während das 14 Zoll Modell bereits offiziell präsentiert wurde, hat man uns bis jetzt ein neues 11,6 Zoll Modell noch verschwiegen. Erste Infos dazu gibt es nun aber dank dem Händler Best Buy, der das Gerät bereits in sein

HP und Acer zeigen ihre neuen Haswell-Chromebooks – beide mit mindestens 8h Akku

Intel und Google haben zusammen mit diversen Partnern neue Chromebooks für dieses Jahr angekündigt, die unter anderem von HP und Acer kommen. Bereits auf der IDF gibt es die Möglichkeit die neuen Geräte zu betrachten, was die Kollegen auch getan haben. Besonders das Chromebook 14 von HP gefällt mir sehr gut, da es schön bunt

Google kündigt neue Chromebooks mit Haswell-Prozessoren an

Vor wenigen Monaten wurde von Insidern angekündigt, dass mehrere Chromebooks noch in diesem Jahr kommen werden, was Google soeben offiziell bestätigte. So wird es in diesem Jahr mehrere neue Chromebooks mit den Haswell-Prozessoren von Intel geben, die jeweils zu unschlagbaren Preisen erhältlich sein sollen. Vor allem soll durch Haswell die Akkulaufzeit stark verbessert werden können.

Chromebook: Webseiten wie Google+, Gmail und Co. beschleunigen

Aktuelle Chromebooks sind nicht gerade mit der besten Performance gesegnet, doch daran kann man selbst etwas ändern, wenn man nur ein paar wenige Kniffe beherrscht. Vor einigen Tagen hatten wir euch einen Trick gezeigt, welcher den Arbeitsspeicher eures Chromebooks quasi erweitert. Bei nur 2 Gigabyte RAM ist das wirklich ein Segen für viele Chromebook-Nutzer gewesen.

Chrome OS 29 mit besserem Vollbildmodus

Seit gestern Abend bekommt Chrome OS ein Update auf Version 29, welches eine tolle neue Funktion mitbringt, die meines Wissens zuvor schon bereits in der Beta integriert war. Denn ab sofort gibt es einen besseren Vollbildmodus, welcher zwar die obere Adressleiste samt Tab-Übersicht automatisch ausblendet, bei einem Mausover aber dafür sofort wieder einblendet. Die geöffneten

Google+ Fotos jetzt für alle Chromebooks verfügbar

Vor einiger Zeit wurde Google+ Fotos für das Chromebook Pixel vorgestellt, jetzt ist die Erweiterung für alle Chromebooks verfügbar. Google+ Fotos hat mehrere nützliche Funktionen, wenn man denn den Dienst selbst auch ausgiebig nutzt. Denn vor allem bietet die Erweiterung die Möglichkeit automatisch eure Fotos in der Cloud zu sichern. Zudem werden euren letzten Fotos,

Chromecast: HDMI-Dongle offiziell vorgestellt

Auch Chromecast wurde heute vorgestellt. Es handelte sich dann aber doch um ein anderes Gerät, als wir letzten Endes durch eine Konversation erwarteten. Chromecast ist nämlich einfach nur ein einfacher HDMI-Dongle, welcher mit WLAN verbunden wird und per HDMI am Fernseher steckt. Doch das Teil ist relativ langweilig, denn es kommt zwar mit einem abgespeckten

Chrome 28 mit neuen Benachrichtigungen erschienen

Lange Zeit hat es gedauert aber heute ist dann endlich Chrome 28 erschienen. Klingt erst mal relativ uninteressant und nur nach einer weiteren Version des beliebten Browsers, doch die finale Version von Chrome 28 bringt endlich die neuen Benachrichtigungen mit. Die neuen Benachrichtigungen sind nun ordentlich formatiert und bieten wie unter Android die Möglichkeiten direkt

Chrome Logo

Chromekey: Google baut einen HDMI-Stick-PC mit Chrome OS

Seit dem letzten Jahr sind Mini-PCs in Form von HDMI-Sticks sehr beliebt bzw. werden inzwischen zuhauf angeboten. In dieser Form soll auch Google ein ähnliches Gerät an den Markt bringen, allerdings mit Chrome OS. Der sogenannte Chromekey wird ein HDMI-Stick werden, der Chrome OS installiert hat, was durch den Support von ARM-Prozessoren jetzt auch problemlos

AMD will nun doch bald Android und Chrome OS unterstützen

Upsi, was für eine Kehrtwende bei AMD, die sich offenbar zu Beginn des Jahres zunächst falsch entschieden hatten. Denn man meinte alles auf Windows 8 setzen zu müssen und hatte kein Interesse an Android. Doch Windows 8 stagniert und verkauft sich nur schleppend, während Android inzwischen zu 900 Millionen Geräten weltweit im Umlauf ist und

VW veröffentlicht Chrome-Erweiterung zum automatischen Pausieren von Videos

[youtube 3fkD8AkCkjQ] Samsung hat als erster Hersteller von Smartphones eine Funktion eingeführt, welche die Frontkamera des Gerätes nutzt, um eure Augen während eines Videos abzuscannen. Wird dann festgestellt, dass sich eure Augen vom Bildschirm abwenden, wird das Video automatisch angehalten. So eine Erweiterung hat nun der Volkswagen-Konzern für Google Chrome veröffentlicht. Ja, Volkswagen. Diese Erweiterung

Chrome Beta endlich mit neuen, hübschen Benachrichtigungen

Google verteilt seit wenigen Minuten eine neue Beta-Version von Google Chrome, die endlich von Haus die neuen Benachrichtigungen mit an Bord hat. Es handelt sich hierbei um die sogenannten „formatierten Benachrichtigungen“, welche endlich Benachrichtigungen optisch ansprechend ermöglichen. Diese konnte man zwar bereits vorher manuell in den about:flags aktivieren, doch keine der uns bekannten Web-Apps hat

Google Now mit Spracheingabe für Android erweitert und für Chrome angekündigt

Endlich kommt die umfangreiche Google Suche mit Spracheingabe auch zu Chrome, wie vor wenigen Minuten auf der Google I/O angekündigt wurde. Es handelt sich hierbei quasi um die Desktop-Version von Google Now, die natürlich auch an den Knowledge Graph „angeschlossen“ ist. Die neue Suche ermöglicht den Start der Spracheingabe auch ohne Klick, da hierfür ein

Google+ bekommt neues Design, Multiplattform-Messenger „Hangouts“ und mehr

Und das nächste Wow geht mir über die Lippen, denn Google+ wurde ebenfalls richtig aufgemöbelt. Vor allem fällt sofort das neue Design ins Auge, welches sehr stark überarbeitet wurde und jetzt nicht nur schlichter wirkt, sondern in meinen Augen auch übersichtlicher. Das neue Design bringt natürlich auch einige neue Effekte und Animationen mit. Besonders erfreut

Chrome OS jetzt mit Docking-Modus und virtueller Tastatur

[youtube w6zGCATdDxA] Ob Chrome OS auf Tablets kommen wird, steht schon seit Jahren als dicke Frage im Raum. Erst hieß es immer wieder, dass für Tablets Android da ist, Chrome OS lediglich auf Notebooks und Mini-PCs vertreten sein wird, doch die letzten Wochen lassen wieder gegensätzliche Vermutungen aufkommen. Unser geliebter Francois Beaufort hat jetzt mal