Folge uns

Android

V30 und Co: LG mit mehr Details zu neuen Smartphone-Updates

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LG hat in der vergangenen Woche die Eröffnung eines neuen Software Upgrade Centers bekannt gegeben und ein paar Versprechungen gemacht, nun werden erste Details zu kommenden Software-Updates genannt. LG will seinen letzten Smartphones nämlich direkt ein paar Updates spendieren, vermutlich um natürlich auch ein bisschen  zur Beruhigung der wartenden Kunden. Android 8 Oreo lässt heute noch auf sich warten, die letztjährigen Flaggschiff-Smartphones sind derzeit noch veraltet.

Aber in der neusten Pressemitteilung findet die neue Android-Version gar keine Erwähnung, der Hersteller spricht lieber über die geplanten Feature-Updates. Wie etwa folgendes für das V30:

LG wertet das V30 mit den AI-Features AI Cam, QLens und dem Aufhellungs-Modus auf, die vor kurzem mit dem LG V30S ThinQ eingeführt wurden. Die AI Cam hilft Benutzern, bessere Fotos zu machen, indem sie den optimalen Aufnahmemodus in acht voreingestellten Kategorien empfiehlt. QLens nutzt die Bilderkennungsfunktionen der AI-Technologie, um das Online-Shopping-Erlebnis zu verbessern und den Nutzern die Möglichkeit zu geben, über die Kamera nach erfassten Inhalten suchen zu können. Durch den Aufhellungs-Modus, der Bilder um den Faktor zwei aufhellt, werden bei schlechten Lichtverhältnissen geschossene Fotos deutlich verbessert.

Ein ähnlich umfangreiches Update folgt für das G6, heißt es weiter in der Pressemitteilung:

Auch das LG G6 wird über ein Update sowohl die AI-Features QLens und den Aufhellungs-Modus erhalten als auch zusätzliche exklusive Anwendungsbefehle für Google Assistant.

Wer mit den Mittelklasse-Smartphones Q6 und K11 unterwegs ist, darf sich insbesondere über ein Kamera-Update freuen:

Darüber hinaus erhalten Mittelklasse-Modelle wie das LG Q6 und das LG K11 Updates für zusätzlichen Komfort durch neue Kamerafunktionen wie dem Porträt-Modus, der den Benutzer bei Selfies mit dem Bokeh-Effekt unterstützt. Der Flash Jump Shot, der alle drei Sekunden Fotos aufnimmt (bis zu 20) und die Bilder zu einem GIF zusammenfügt und der Timer Flash, der den Benutzer mit dem Kamera-Blitz benachrichtigt, wenn ein Foto per Selbstauslöser aufgenommen wird, sind zwei weitere neue Kamera-Features, die das Q6 und das K11 aufwerten.

Mir ist das ganz ehrlich zu wenig, gerade die teuren Geräte sollten längst ein Update auf Android 8 Oreo erhalten haben.

Kommentare

Beliebt