Folge uns

Android

WhatsApp: Videos können als GIF versendet werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

WhatsApp Header

WhatsApp wird irgendwann in Zukunft um GIFs erweitert, die erste Funktion steht nun den ersten Nutzern bereit. Noch kann man keine GIF-Dateien direkt versenden oder gar empfangen, nur Vorbereitungen auf diese Funktion sind bereits da, doch man kann jetzt zumindest kurze Videos als GIF-Animation versenden. Wie die Kollegen berichten (auch Bildquelle), sollen aktuell in der neusten Android-Beta Videos mit einer maximalen Länge von sechs Sekunden als GIF versendet werden können.

Die Unterstützung der animierten Bildchen ist bis auf diese eine Funktion noch limitiert. Wer diese schon hat, kann vor dem Versenden eines Videos auswählen, ob dieses eben als Video oder als GIF versendet werden soll (rechts oben ist eine Taste).

2016-08-25 19_36_07

Hat man ein Video als GIF empfangen, wird das natürlich direkt in der App im Chat schon in der Vorschau in Dauerschleife abgespielt, zudem kann man es an andere Nutzer weiterleiten. Versendete GIFs bleiben auf dem eigenen Gerät trotzdem nur als Video (MP4) bestehen.

Möglich soll die Neuerung ab Beta 2.16.242 sein, die ihr über den APKMirror oder alternativ auch über Google Play bekommt.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt