congstar prepaid

PEGIDA, über diese Organisation muss man wohl keine Worte mehr verlieren. Amazon sorgt nun aber dafür, dass man doch wieder darüber reden muss und sollte, denn der Konzern hilft mit dem Verkauf der PEGIDA-Hymne. Das klingt zwar erst mal komisch, macht aber durchaus Sinn. Die Hymne scheint nichts Verbotenes zu enthalten, deshalb ist sie im offenen Verkauf und Amazon wird daran wohl nichts ändern. Man macht aber das wohl Beste daraus und spendet die eigenen Erlöse.

congstar prepaid

Statt den Anteil des Geldes zu behalten, das durch die Verkäufe dieses None-Hit-Wonders eingespielt wird, wird man die eigenen Erlöse nach eigenen Angaben für Flüchtlinge spenden. Zwar verdient PEGIDA weiterhin natürlich den eigenen Anteil, doch indirekt helfen sie Flüchtlingen mit dem Verkauf der Single und das ist doch eine recht nette Aktion. 😉

Die Erlöse von Amazon aus dem Verkauf dieses Songs gehen an eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung von Flüchtlingen.

(via derStandard)