BASE hat gute Nachrichten für die Mobilfunkkunden in einem Alter bis maximal 28 Jahre, denn der BASE YOUNG-Tarif wird nun mit mehr Volumen je Monat ausgestattet. Nahezu jeder Provider hat Tarife für junge Leute, BASE darf da natürlich auch nicht fehlen. BASE YOUNG bekommt nun ein interessantes Upgrade, der Tarif wird nun mit 4 GB Volumen für mobiles Internet angeboten. Damit dürften die meisten Leute ja durchaus über den kompletten Monat kommen.

Gesurft wird im LTE-Netz mit maximal 21,6 Mbit/s, des Weiteren gibt es eine Allnet-Flat für Telefonie in alle deutschen Netze. Wer öfter im Ausland ist, bekommt für zusätzliche 4,99 Euro ein Roaming-Paket mit 1 GB je Monat Datenvolumen, ab 10 Euro monatlich kann man sich optional ein Smartphone aussuchen. Der „pure“ Tarif kostet 14,99 Euro je Monat, nach 24 Monaten 19,99 Euro.

Einmalig werden 29,90 Euro fällig, der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (Kündigungsfrist 3 Monate). Eine Datenautomatik gibt es nicht, bis zum neuen Monat wird nach Verbrauch des Volumens die maximale Internetgeschwindigkeit gedrosselt.

zum BASE YOUNG-Tarif*

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.