HTC hat in dieser Woche gleich zwei neue Android-Smartphones für die Desire-Serie präsentiert, die jeweils mit Dual-SIM ausgestattet sind. Die Preise starten hier schon bei 159 Euro und sind damit ungefähr auf einer Ebene der aktuellen Moto-Smartphones E und G von Motorola. Beide Smartphones von HTC sind noch im April erhältlich.

Desire 525G

Schon für 159 Euro wird es das kleinere 525G geben, das mit einem 4,7″ qHD-Display ausgestattet und damit eher mit dem Moto E zu vergleichen ist. Einen Unterschied gibt es aber, LTE ist beim Desire 525G nicht vorhanden. Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GB RAM Arbeitsspeicher, ein Quad-Core-Prozessor, 8 GB Datenspeicher + microSD-Slot, zwei Kameras mit 8 MP und 2 MP sowie ein 2.000 mAh Akku.

htc desire 525g

Desire 626G

Dem 626G sieht man schon, dass es etwas besser ausgestattet ist, da es den typischen neuen Look der Desire-Serie besitzt. Unter dem 5″ HD-Display werkelt ein 1,7 GHz Octa-Core, welcher von 1 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Des Weiteren gibt es einen 2.000 mAh Akku und eine 13 MP Kamera hinten sowie 5 MP vorn, beide lösen Videos mit Full HD auf. Der auch hier mit 8 GB recht knappe Datenspeicher kann via microSD erweitert werden, allerdings fehlt auch wie beim 525G ein LTE-Modul. Der Akku hat eine Kapazität von 2.000 mAh. Fällig werden 279 Euro (UVP).

htc desire 626g

 

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

Ähnliche Beiträge