Samsung hat jetzt bereits selbst verraten, dass auch das Galaxy S5 Mini ein wasserdichtes Gehäuse besitzen wird. Ob mit Absicht oder nicht, doch der südkoreanische Hersteller hat schon jetzt auf einer seiner Webseiten verraten, was eine Besonderheit des Galaxy S5 Mini sein wird.

Denn wie der große Bruder wird das neue Mini-Smartphone über ein wasserdichtes Gehäuse verfügen, wie man den Informationen zur Garantie der neuseeländischen Webseite entnehmen kann. Wahnsinnig überraschend kommt das allerdings nicht, irgendwie war damit zu rechnen. Doch zugleich dürfte das auch bedeuteten, dass das Galaxy S5 Mini noch größer als sein Vorgänger wird.

Das hatte noch ein 4,3 Zoll Display, war allerdings nicht viel kleiner als das Xperia Z1 Compact, welches im Gegensatz zum Galaxy S4 Mini ein wasserdichtes Gehäuse besitzt. Sollte das Display beim SGS5 Mini nicht wachsen, wird es also weiterhin relativ kompakt bleiben.

(via PhoneArena, KopenGalaxyS5)

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.