Folge uns

Gadgets & Sonstiges

4G-Version vom Minimalisten-Phone Punkt 2 ist jetzt verfügbar

Veröffentlicht

am

Mal so richtig abschalten? Flugmodus deluxe? Keine nervigen Benachrichtigungen mehr? Trotz des inzwischen gut funktionierenden Notification-Managements ist einem das vielleicht noch nicht genug. Dafür gibt es Punkt. Der Schweizer Hersteller hat eine Mobiltelefonserie ins Leben gerufen, die sich auf die elementarsten Funktionen eines Handys zurückbesinnen. Damit kann lediglich telefoniert und getextet werden, ein Adressbuch, eine Notizen-Anwendung, ein Kalender und ein Taschenrechner sind das höchste der Gefühle.

Mit der neuen Version kommt das Punkt MP02 endlich auch in der Gegenwart an und verbaut neben einem Qualcomm Snapdragon 210 und einem Zwölf-Tage-Akku ein LTE-Modul. Das verbessert die Empfangsqualität vor allem in dicht besiedelten Regionen. Auf der offiziellen Webseite ist das Punkt MP02 für sagenhafte 329 Euro vorbestellbar. Da muss einem das digitale Detox aber ganz schön was wert sein, danach bleibt auch eigentlich nicht mehr so viel für anderen Krams übrig. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt