Jetzt ist sie offiziell und per Indiegogo verfügbar, die neue Amazfit X hat ein stark gerundetes OLED-Display und will mit coolen Funktionen überzeugen.

Vor wenigen Tagen berichteten wir über den Marktstart der Amazfit X, jetzt gibt es mehr Details zur Smartwatch des Xiaomi-Partners Huami. Eine Besonderheit der Uhr ist das stark gebogene Display mit 92 Grad, wodurch sich die Smartwatch besser an den Arm anschmiegt. Nun sind alle wichtigen Details zu den technischen Spezifikationen bekannt, wie auch der Einstiegspreis und Marktstart.

Für die Early Adopter, die bei Indiegogo ins Crowdfunding einsteigen, gibt es die „runde“ Uhr ab 137 Euro. Ausgeschifft wird das Produkt dann bereits ab August 2020, so ist jedenfalls der kommunizierte Plan. Schon jetzt ist das Projekt erfolgreich, über 113.000 Euro sind eingegangen und das flexible Ziel ist damit deutlich übertroffen. Die nächst günstigen Pakete kosten 165 Euro und 274 Euro (Doppelpack).

Amazfit X: Rundes Datenblatt

  • 2,07 Zoll OLED-Display, 326 PPI, 400 Nit
  • Metallgehäuse, 5 ATM wasserdicht
  • Tracking: Stress, Schlaf, Sport
  • 7 Tage Akkulaufzeit, 205 mAh
  • Pulsmesser, Sp02 Messung
  • GPS + Glonass, Bluetooth 5 LE
  • Steuerung per Display und drucksensitiven Tasten
  • 39 g, 22,6 x 13,6 mm
  • Farben: Hell und Dunkel

Wer mit dabei sein will, findet die Amazfit X bei Indiegogo.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.