Folge uns

Marktgeschehen

Amazon: Prime Now funktioniert nicht für jeden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Prime Paket Mitarbeiter Header

In einigen Gebieten in Deutschland gibt es bei Amazon das sogenannte Prime Now, dieser Lieferservice bedeutet die Lieferung der Produkte noch am selben Tag. Was extrem verlockend klingt, funktioniert aber nicht für jeden Händler. Ein noch laufendes Experiment soll bald eingestellt werden, Rossmann zieht sich bei Prime Now zurück. Diese Art der Lieferung wird bei den Kunden von Rossmann nicht nachgefragt, berichtet Raoul Roßmann.

Offensichtlich sind die Geschäfte der Rossmann-Kette so gut aufgestellt, dass die Leute für die schnelle Lieferung nicht bereit sind einen Aufpreis zu zahlen und stattdessen selbst in die Filialen gehen. Man sieht sich selbst sogar besser als der Online-Handel, geht aus dem Interview mit der „SZ“ hervor. Ein weiterer Beweis dafür, dass der Einzelhandel in einigen Bereichen weiterhin stark ist und stark sein kann.

„Wir sind bei Auswahl, Verfügbarkeit und Erreichbarkeit besser als der Onlinehandel. Anders als bei den Textilanten gibt es bei uns keinen Grund, nicht zu uns kommen.“

Prime Now kostet fast 8 Euro, wenn man innerhalb einer Stunde beliefert werden möchte. Fast 4 Euro werden noch fällig bei einer Lieferung im Zwei-Stunden-Fenster und erst ab 40 Euro Warenwert fallen keine Zusatzkosten an. Nicht nur deshalb dürfte Prime Now eher als angenehmer Luxus gelten und kaum für alltägliche Einkäufe praktisch sein.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge