Amazon Underground ist jetzt seit ca. zwei Monaten am Start und der Konzern konnte das Angebot der kostenlosen Apps und Spiele seit Start des Dienstes verdreifachen. Ihr kennt Amazon Underground noch nicht? Dann habt ihr aber deutlich etwas verpasst, denn dank des Angebots könnt ihr kostenpflichtige Apps und Spiele für Android kostenlos nutzen. Entwickler gehen […]

Amazon Underground ist jetzt seit ca. zwei Monaten am Start und der Konzern konnte das Angebot der kostenlosen Apps und Spiele seit Start des Dienstes verdreifachen. Ihr kennt Amazon Underground noch nicht? Dann habt ihr aber deutlich etwas verpasst, denn dank des Angebots könnt ihr kostenpflichtige Apps und Spiele für Android kostenlos nutzen. Entwickler gehen mit Amazon einen Deal ein, dass Amazon die tatsächlich entstehenden Kosten gemessen an der Nutzung der Apps übernimmt.

Selbst Spiele mit In-App-Käufen sind komplett kostenlos nutzbar, dank Amazon Underground. Das Angebot wächst und wächst und wächst, der Nutzer muss oft schon in App-Shop von Amazon statt zu Google Play schauen, um echte Deals zu finden. Genau da liegt natürlich auch der Vater des Gedanken, Amazon pusht das eigene App-Angebot extrem und will so immer mehr Kunden gewinnen. Wer einmal bei Amazon kostenlose Apps nutzt, wird hier in Zukunft vielleicht auch Inhalte kaufen.

Probiert Amazon Underground mal aus, ihr benötigt dafür die spezielle App. Darin findet ihr dann bei den Apps & Spielen die Underground-Sektion.

(via TalkAndroid)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.