Folge uns

Gadgets & Sonstiges

Anki Vector: Neuer Mini-Roboter ist smart

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Anki Vector

Anki schickt jetzt seinen Vector ins Rennen, der an den Cozmo erinnernde Mini-Roboter hat einige neue Features an Bord. Fängt schon mal beim integrierten WLAN-Modul an, der neue Anki Vector ist jetzt permanent mit dem Internet verbunden und nicht mehr direkt vom Smartphone abhängig. Diese Verbindung war beim Cozmo ohnehin anfällig für Fehler. Neue Kameras, ein neuer Infrarotsensor und sogar eine kapazitive Einheit für das Erkennen von Berührungen, finden wir im neuen Anki Vector.

Neben dem Lernfaktor für Kinder bringt der Vector auch viele andere Features mit. Zum Beispiel einen Timer, eine Anzeige für das Wetter und diverse neue Spiele über das verbesserte Display. Grundsätzlich hat Anki seinen Mini-Roboter nun auch deutlich smarter gemacht, er kann viel besser mit dem Nutzer interagieren. Eigentlich fehlt nur noch eine Schnittstelle zu Alexa, wobei grundlegende Fragen von Vector beantwortet werden.

Vector ist jetzt bei Kickstarter gestartet, das Ziel ist längst erreicht.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge