Folge uns

Android

Bald neu in Google Maps: Meldungen zu Unfällen und Straßensperrungen machen

Veröffentlicht

am

Google Maps Meldung hinzufügen (2)

Google Maps erhält die nächste spannende Neuerung, die Google ganz offensichtlich aus der Schwester-App Waze übernehmen wird. Nutzer werden Unfälle und Straßensperrungen melden können, zumindest macht es den Anschein. Bislang ist die Funktion bei vielen Nutzern schon aufgetaucht, auch auf meinen Geräten zeigt sich die Plus-Taste während der Navigation bereits. Nur lassen sich bisher noch keine Meldungen absenden oder gar eingeben. Lediglich ein Hinweis wird dargestellt, der sich nicht benutzen lässt.

Bald lassen sich Unfälle und andere Vorkommnisse melden

Google Maps wird in naher Zukunft offensichtlich einige Funktionen aus Waze erben. Erst vor einigen Wochen war eine vergleichbare Funktion aufgetaucht, mit der man Blitzer und Unfälle melden konnte. Ob hier ein unmittelbarer Zusammenhang besteht, ist unklar und doch sehr wahrscheinlich.

Die nun abgewandelte neue Funktion taucht bereits international auf, ist auf deutschen Geräten schon übersetzt. Viel Geduld bis zur Freigabe sollten wir daher nicht mehr benötigen, es gibt aber noch keine offizielle Meldung seitens Google.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt