Die erste Android-App erreicht eine magische Schallmauer mehrerer Milliarden Downloads im zweistelligen Bereich, natürlich musste es ein Google-Dienst sein.

Unfassbar wie groß der Smartphone-Markt in den letzten Jahren geworden ist. Alles fing mit dem iPhone vor 13 Jahren neu an, damit läutete Apple eine neue Smartphone-Ära ein. Marktführer ist heute aber Android, das Betriebssystem von Google ist auf über 80 Prozent der weltweit verkauften Smartphones installiert. Kein Wunder also, dass wichtige Apps wie die Google Play-Dienste besonders häufig heruntergeladen und installiert werden.

5 Milliarden Installationen in nur drei Jahren

Auch wenn die meisten Downloads dieser App eher unbewusst und nicht direkt durch den Nutzer passieren, ist die jüngste Schallmauer von 10 Milliarden Downloads trotzdem sehr beeindruckend. Bis dato gab es keine Android-App mit derartigen Downloadzahlen im Google Play Store.

5 Milliarden Downloads erreichte die App vor drei Jahren, damals gab es um die zwei Milliarden aktive Android-Smartphones mit Google-Diensten an Bord.

Neue Funktionen früher erhalten: Betaversion (Testprogramm) der Google Play-Dienste aktivieren

Preis: Kostenlos

via Android Police

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.