Google: Suche bekommt verbesserte Anzeige für Veranstaltungen

Google verbessert die Suche erneut, diesmal wird die Anzeige von Veranstaltungen aufgewertet. Wenn du einmal bei Google in der Suche gelandet bist, sollst du sie als Nutzer auch möglichst selten verlassen. Für Seitenbetreiber ist das nicht sonderlich gut, für den Nutzer aber natürlich sehr komfortabel. Deshalb will Google die Suche natürlich mit möglichst vielen Informationen bestücken.

Google wertet jetzt in der Suche die Anzeige von Veranstaltungen auf, der Nutzer muss nur nach seinem Wunsch suchen und bekommt passende Ergebnisse angezeigt. Diese lassen sich dann natürlich auch noch zeitlich sortieren und sind gegebenenfalls zu Apps wie Songkick verlinkt.

Im Prinzip will Google es dem Nutzer einfacher machen, Veranstaltungen in der Umgebung zu finden. Des Weiteren gibt es im optimalsten Fall eine Verlinkung zu einer passenden App, in der man dann mobil direkt Tickets erwerben kann.

Google muss hier natürlich auch gegen Facebook nachlegen, ich selbst nutze sehr gern die Veranstaltungs-Funkionen des Google-Konkurrenten. Der Fokus liegt auch in diesem Fall auf den mobilen Anwendungen, der Suche über die Google-App und über den mobilen Browser.

Leider sind die Neuerungen noch nicht für uns deutsche Nutzer vorhanden, zunächst profitieren wieder nur die US-Amerikaner.

[via 9to5Google]