Folge uns

News

Google Wifi bekommt Site-Blocking zum Schutz der Kinder

Veröffentlicht

am

Google Wifi Header

Google spendiert dem eigenen Wifi-System die nächste sinnvolle Neuerung, nun führt man das Site-Blocking ein. Damit will Google vor allen Dingen Eltern ein Tool an die Hand geben, womit kinderunfreundliche Webseiten per Gerät gesperrt werden können. Einfach für Laptop und Smartphones des Kindes das Site-Blocking aktivieren, schon sind über 8 Millionen von Google identifizierte Seiten für die besagten Geräte blockiert.

SafeSearch filtert

Google beruft sich hier auf das eigene SafeSearch, eine Technologie zu Erkennung von Seiten mit Adult-Content. Trotzdem kann man natürlich nicht 100 % der Inhalte ausfindig machen und blockieren, eine kleine False-Rate gibt es also womöglich trotzdem. Google verteilt die Neuerung weltweit in den kommenden Tagen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt