Huawei soll für den Herbst auch wieder eine Smartwatch geplant haben. Diesmal aber mit einem anderen Betriebssystem und unter einer bekannteren Marke.

Huawei hatte in den letzten Jahren bei seinen smarten Uhren auf bereits etablierte und bekannte Marken verzichtet. Die Huawei Watch GT erinnert nicht im Geringsten an die P oder Mate-Reihen der beliebten Smartphones. Anders macht es Samsung mit der Galaxy Watch. Oder Motorola, die ihre Uhren zur Moto-Reihe packen. In naher Zukunft könnte Huawei aber die eigene Strategie verändern, das will jedenfalls ein vermeintlicher Insider schon heute berichten können.

Neues Betriebssystem, neuer Name

Das Gerücht besagt: Huawei plant für den Herbst das Mate 40 (Pro), dazu diesmal auch eine neue Smartwatch. Außerdem steht in dem kurzen Bericht, dass Huawei für die Basis der Software auf das eigene neue HarmonyOS setzt. In den vergangenen Jahren hatte Huawei auf den eigenen Smartwatches bereits ein recht simples Betriebssystem installiert und setzte nicht auf Wear OS by Google. Erneut ein anderes Betriebssystem wäre daher keine Besonderheit, die Google-Lösung ist jetzt sowieso nicht mehr möglich.

Glauben wir noch den Angaben zum Release, soll der 1. Oktober der Stichtag in China sein. Huawei legt aktuell eher mehr Wert auf den Heimatmarkt, hatte zuletzt aber auch alle Android-Smartphones trotz Verlust der Google-Dienste nach Deutschland gebracht. Zumal die Smartwatches von Huawei schon länger unabhängig der Google-Dienste sind.

Gerüchte zum Release sind stimmig

Vor 3 Monaten zeigte Huawei die Watch GT 2e, das Original kam im September 2019. Spricht also durchaus dafür, dass wir im Herbst dieses Jahres mit einer neuen Smartwatch von Huawei rechnen können. Der Name „Mate Watch“ ist möglicherweise bestätigt, weil sich Huawei diese Marke zumindest schon hat schützen lassen.

Zuletzt war Huawei im Wearable-Himmel und kann diese Geräteart weltweit gut verkaufen. Wäre also deshalb logisch, dass der chinesische Hersteller mit Nachdruck mehr spannende Geräte in die Märkte bringt.

Gizmochina, Rodent950

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.