Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

LG G6 versagt im DxOMark

LG bietet auch im neuen G6 eine einzigartige Dualkamera, doch im Härtetest konnte die Kamera nicht überzeugen. Wir hatten erst vor ein paar Tagen den Testbericht zum LG G6 veröffentlicht und waren insgesamt von der Kamera doch recht angetan, auch wenn Fotos im Weitwinkel eine weitaus schlechtere Qualität hatten, konnten mich handelsübliche Aufnahmen in der Regel überzeugen.

Die Experten von DxOMark sehen das allerdings etwas anders, das LG G6 liegt streng genommen auf dem Niveau eines Nexus 6P, Moto G4 Plus oder iPhone 6s Plus. Auf jeden Fall weit weg hinter der diesjährigen Konkurrenz rundum Samsung Galaxy S8 und HTC U11.

Natürlich machen nur Details den Unterschied, doch diese Details können eben auch entscheidend für den Kauf eines Smartphones sein. Ein Kritikpunkt sind unter anderem die unterschiedlichen Ergebnisse der Kamera, die beim gleichen Motiv nur einen Frame später entstehen.

LG G6 DxOMark

Schaut man sich den Test an, liegen die Probleme der Kamera wirklich eher im tiefen Detail. Vermutlich dann doch nicht so ausschlaggebend, wenn man kein Experte ist und Fotos lediglich bei DM und Co ausdruckt. Aber am Ende steht eine Punktzahl von nur 84, während U11 mit 90 Punkten auftrumpft und ein Google Pixel mit 89.