Der südkoreanische Hersteller LG kann sich über ein wirklich erfolgreiches zweites Quartal 2014 freuen, denn über 14,5 Millionen Smartphones konnten verkauft werden. Für LG ist das ein Rekord, mehr als 20% Steigerung im Vergleich zum Vorjahresquartal und 17% zum ersten Quartal des laufenden Jahres. Besonders erfreulich ist auch der Weg in den finanziellen Erfolg, denn […]

Der südkoreanische Hersteller LG kann sich über ein wirklich erfolgreiches zweites Quartal 2014 freuen, denn über 14,5 Millionen Smartphones konnten verkauft werden. Für LG ist das ein Rekord, mehr als 20% Steigerung im Vergleich zum Vorjahresquartal und 17% zum ersten Quartal des laufenden Jahres.

Besonders erfreulich ist auch der Weg in den finanziellen Erfolg, denn nach drei Quartalen mit Verlust konnte der Hersteller jetzt mit der Smartphone-Sparte endlich mal wieder einen Profit erwirtschaften, auch wenn der mit ca. 84 Millionen Dollar nicht gerade üppig ausfällt.

Vor allem das LG G3 hat sich gut verkauft, doch auch die günstigen Smartphones mit LTE werden erfolgreich unter die Leute gebracht.

(via Recode)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.