Folge uns

Android

Mi 9: Xiaomi verbaut dieses Samsung-Display

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 9 vertikal 1500px Header

Es geht weiter mit den Leaks zum Mi 9, Xiaomi selbst verrät diverse Details und nimmt jetzt das Display ins Visier. Verbaut wird ein Display von Samsung, genauer gesagt ein Super AMOLED-Panel. Allerdings nicht ganz aus der höchsten Kategorie, denn die maximale Auflösung liegt bei „nur“ Full HD+. Was die Helligkeit angeht, sind bis zu 600 Nit drin. Das ist ganz ordentlich.

6,39″ ist gesamte Bildschirmdiagonale, die Vorderseite des neuen Mi 9 besteht zu 90,7 Prozent aus Display. Beeindruckend und je nach Berechnung sogar rekordverdächtig.

Xiaomi vermeldet zudem Gorilla Glass 6 für höhere Kratzfestigkeit und der Fingerabdrucksensor soll 25 Prozent schneller als vorherige Generationen sein. Mit der Hilfe neuer Software ist das Mi 9 im Sonnenlicht gut ablesbar und auch einen besseren Lesemodus bieten. Beides gilt es erst im Alltag zu checken.

Fotos der UVP deuten frühen Marktstart an

via /Leaks

Wie ihr gerade gesehen habt, gibt es bereits Fotos der OVP und des verpackten Gerätes. Zumindest in China dürfte das Mi 9 mit Präsentation verfügbar sein, bei uns in Europa hoffentlich nicht mit großer Verzögerung.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge