Neues Nexus 7 mit anderem Chip für das Energie-Management

Nexus 7 Schriftzug

Gestern Abend gab es mit Android 4.1.2 nicht nur ein neues kleines Versionsupdate unseres geliebten Betriebssystems, sondern zugleich auch Infos über ein neues Nexus 7. Gut, so neu wird das nicht sein, doch es hat auf jeden Fall eine interessante Veränderung mit an Bord. Denn das neue Nexus 7, über das öffentlich nichts kommuniziert wird, hat einen anderen Chip für das Energie-Management verbaut, als die bisher ausgelieferten Geräte. Unter anderem ist das der Grund, warum diese neue Android-Version vorerst nur für das Nexus 7 ausgerollt wird, denn sie bringt quasi nur für dieses Gerät auch Veränderungen mit.

Denn neben dem neuen Landscape-Modus für das erste Nexus-Tablet, benötigt der neue Chip einen anderen Treiber sowie einen anderen Bootloader, beides aber war kein Bestandteil von Android 4.1.1 und verlangt daher nach der neuen Firmware mit diesen beiden Dingen.

Wiederum versichert Jean-Baptiste Queru, dass der neue Chip genau wie der bisher verbaute arbeitet, Käufer neuerer Geräte daher keinen Vorteil gegenüber den Käufern von schon etwas älteren Geräten haben. Also keine Angst, euer jetziges Nexus 7 wird nicht schlechter also kommende Nexus 7 sein. (Danke Mark!)

[asa]B009DKH2MM[/asa]

...und das empfiehlt Google