Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

OnePlus 5: Mitarbeiter verteidigen das Design

OnePlus muss sich für das Design des neuen 5er verteidigen, das iPhone-ähnliche Design stößt im Vorfeld auf viel Kritik. Auch wir finden, OnePlus hätte beim Design ruhig ein wenig mehr Eigeninitiative zeigen können, andererseits klingt die Verteidigung des Unternehmens auch plausibel. In erster Linie empfiehlt man allen Kritikern, sich später ein eigenes Bild zu machen, mit dem Gerät in der Hand. Ein erstes Pressebild sei wenig aussagekräftig.

Zudem zieht der zitierte Produktmanager ein paar Vergleiche, auch zum OnePlus 3/3T. Im Vorfeld gab es ebenso Kritik, denn die Geräte sahen wie viele andere aus, haben den eigenen Look der ersten beiden Generation (mit Sandsteinrückseite) verloren. Und wie sah später das tatsächliche Fazit der Kritiker aus? Alle waren vom OnePlus 3 begeistert, vom 3T sogar noch mehr.

Mir ging es ähnlich. Obwohl das 3/3T optisch keinem vom Hocker zog, einfach weil es ein immer wiederkehrendes Design hat, war die Haptik des Smartphones schon erste Sahne. Wer also im Vorfeld das OnePlus 5 bereits als schlechte iPhone-Kopie abstempelt, sollte eben damit nicht zu voreilig sein.

Wenn OnePlus an die letzte Generation anschließen kann, wird der Mitarbeiter mit seinen Äußerungen definitiv richtig liegen. Ein Pressebild kann nicht aussagekräftig dafür sein, wie sich das jeweilige Gerät tagtäglich in der Hand anfühlt.

OnePlus 5 Leak

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.smartdroid.de/tag/oneplus-5″]Alle Artikel zum OnePlus 5[/button]

[via Reddit, Zhihu, Caschys Blog]