Folge uns

Apps & Spiele

Project Cars: Oculus Rift-Unterstützung ab Tag 1

Veröffentlicht

am

oculus rift touch

Mit Project Cars wird ein weiteres Spiel angekündigt, welches ab Tag 1 die Oculus Rift unterstützt. Es gehört definitiv zu den coolsten Rennsimulationen aller Zeiten und auch ich persönlich spiele Project Cars immer wieder gern. Geile Sounds, gute Grafik und eine gute Fahrphysik sorgen für Spielspaß am heimischen Lenkrad. Mit Oculus Rift wird dieses bereits intensive Spielerlebnis nochmals verstärkt und das dann bereits ab Tag 1 des Marktstarts.

Ende März wird die erste Charge der Vorbestellungen an die Kunden ausgeliefert und ab dann wird auch Project Cars die VR-Brille von Facebook komplett unterstützen. Mit einem Teaser zeigt man, was im Spiel durch die Nutzung der Oculus Rift hinzukommen wird. Man kann mit der aufgesetzten Brille nicht nur das Gefühl verstärken, tatsächlich im Cockpit zu sitzen, sondern natürlich auch realgetreu den eigenen Kopf im Spiel bewegen.

Zugegeben, ganz neu ist die Unterstützung nicht, denn mit dem Dev Kit konnte man die Oculus Rift bereits in Project Cars nutzen. Am 28. März ist Project Cars im Oculus Store. Folgend mal ein Beispielvideo:

(via Project Cars,

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt