Samsung Galaxy Note 4: „Ok Google“ auch wenn das Display aus ist

2014-11-12 19_35_54

Google stellt heute eine aktualisierte Version der eigenen Android-App vor, die natürlich Material Design verpasst bekommt. Interessant ist aber vor allem ein Satz, in welchem angekündigt wird, dass auch das Galaxy Note 4 demnächst fähig ist auf „Ok Google“ bei ausgeschaltetem Display zu hören. Diese Funktion hat Android 5.0 zwar sowieso an Bord, doch das Flaggschiff von Samsung scheint diese Funktion schon mit der neusten Google-App unter Android 4.4 KitKat zu bekommen.

Nötig ist dafür die allerneuste Version der App, die nur noch auf den Namen Google hört und nicht mehr auf Google Suche. Derzeit ist allerdings noch nicht die benötigte Version offiziell verfügbar, die der Suchmaschinenriese heute vollmundig ankündigt.

Plus, if you own a Nexus 6, Nexus 9 or Samsung Galaxy Note4, here’s a power tip: you can now set up your phone so you can say “Ok Google” to ask a question even if your screen is off and your phone is unplugged—say, when you’re cooking and need a quick unit conversion without getting dough all over your phone.

Wir hatten heute bereits die Google-Suche in aktuellster Version als APK, nur weiß ich noch nicht, ob es die im Artikel von Google angekündigte Version ist.