Folge uns

Android

WIndows 10 Mobile erreicht Lebensende, Microsoft empfiehlt Android und iOS

Veröffentlicht

am

Smartphone Frau Header

Microsoft ist mit eigenen Smartphones krachend gescheitert, noch in 2019 wird das Ende der Lebenszeit von Windows Mobile erreicht sein. Die bislang noch gepflegte Version 10 (1709) wird mit dem 10. Dezember 2019 ihr endgültiges Ende erfahren, das teilte der Konzern jetzt mit. Microsoft wird ab Dezember 2019 keine neuen Updates mehr bereitstellen, also auch nicht mehr die Sicherheit der Software pflegen. Jetzt sollte gewechselt werden.

Es bleiben nur noch Android und iOS

Neue Funktionen gab es ohnehin schon lange nicht mehr. Microsoft empfiehlt gezwungenermaßen den Abgang zur Konkurrenz Viel gibt es da nicht zur Auswahl, natürlich empfiehlt der Konzern Android und iOS. Wobei Microsoft gerade unter Android seit einiger Zeit erfolgreich mit eigener Software ist. Das beste Beispiel dürfte der Microsoft Launcher sein.

Was Backup-Funktionen angeht, ist noch eine etwas längere Lebenszeit möglich. “Some services including photo uploads and restoring a device from an existing device backup may continue to work for up to another 12 months from end of support.” (via)

Microsoft Launcher
Preis: Kostenlos
Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt