Folge uns

Android

Xiaomi Mi Mix 2S: Vorstellung am 27. März, AnTuTu-Ergebnis bekannt

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Der MWC hat gerade erst angefangen, doch schon jetzt ist klar: Das Mi Mix 2S werden wir in Barcelona nicht mehr sehen. Das hat jetzt Donovan Sung von Xiaomi in einem Tweet verlautbart. Ganz nebenbei bestätigt er außerdem, was wir eh schon wussten: Das Xiaomi Mi Mix 2S wird mit einem Qualcomm Snapdragon 845 ausgestattet sein. Und wie stark der im Mi Mix 2S sein wird, macht das Ergebnis des AnTuTu-Benchmarks deutlich. Ziemlich sicher sind die Zahlen nämlich die Punkte, die das neue Xiaomi-Flaggschiff erreicht.

Schwierig ist es jedoch trotzdem, die Zahlen in Relation zu setzen. Vermutlich wurde dieser Wert nämlich mit der neuen AnTuTu-Version v7 geschafft, zu der es noch kein offizielles Ranking gibt. Das OnePlus 5 zum Beispiel hat Nutzern zufolge jedoch mit der Oreo-Beta in v7 rund 210.000 Punkte gemacht, unter v6 waren es etwa 30.000 weniger. Das Mi Mix 2 liegt unter v6 bei etwa 175.000 Punkten und damit auf Platz 8 der Rangliste. Unter v7 gibt es für alles ein paar mehr Punkte.

Innerhalb der nächsten Woche gibt es also noch kein Xiaomi Mi Mix 2S, allzu lange warten müssen wir aber trotzdem nicht mehr. Am 27. März wird Xiaomi das neue Randlos-Phablet der Weltöffentlichkeit präsentieren. Nach bisherigen Informationen hat das Display eine Diagonale von 5,99 Zoll, schätzungsweise eine FullHD+-Auflösung im 18:9-Verhältnis und eine kleine Notch rechts oben für die Frontcam und andere Sensoren. Ansonsten sollen 8 GB RAM und 256 GB Speicher sowie ein Akku mit gerade einmal 3.400 mAh verbaut sein – ganz schön wenig für die Größe. Wer legt sich fürs Mi Mix 2S schonmal ein paar Euro beiseite? 

[posts-by-tag tags=“Xiaomi Mi Mix 2S“ number = „5“]

Kommentare

Beliebt