HTC: Ultrapixel-Kamera vielleicht auch für günstigere Geräte

HTC-One-Kamera

Die Zeit vergeht kaum, ohne dass wir nicht über das neue HTC One sprechen können oder über Dinge, die auch für andere Geräte interessant werden könnten. Jetzt gab es wiedermal ein Interview mit einem höherrangigen Mitarbeiter von HTC, der indirekt ein paar interessante Infos verraten hat. Interessant war für die Kollegen in diesem Interview vor allem ob der neue Blinkfeed und die Ultrapixel-Kamera möglicherweise auch in Geräten der unteren Preisklassen zu finden sein werden. Und ja, wir können wohl mit allem rechnen.

Während der Blinkfeed ja ausschließlich eine Software ist und auch einfacherer Hardware diese App wird brauchbar machen können, dürfte Blinkfeed wie auch Sense 5 sicherlich wieder Standard bei allen neuen HTC-Geräten aus diesem Jahr werden. Bei der Kamera schaut das aber etwas anders aus, denn Funktionen wie die Aufnahme von Fotos während man ein Video aufzeichnet sind nur mit leistungsfähiger Hardware realisierbar, doch allein der Ultrapixel-Kamerasensor könnte auch wieder in günstigeren Geräten zum Einsatz kommen.

Robinson nannte als Beispiel das One V aus dem letzten Jahr, welches das Einsteigergerät der One-Serie war aber dennoch den gleichen Image-Chip wie das Flaggschiff One X integriert hatte. Nur die Auflösung der Kamera war mit 5 Megapixel etwas niedriger. Die Chance, dass man das in diesem Jahr wieder so handhaben wird, ist definitiv realistisch.

A lot depends on what you define low-end, really. If you look at what we did on the One V; that had the same image chip as we had on the One X. There is definitely the potential to take it into those spaces.

Ich persönlich freue mich, dass HTC hier wohl wieder versuchen will auch günstigere Geräte mit ein paar Funktionen der Oberklasse auszustatten. Man sollte nur nicht wieder ein Gerät bringen, welches dem One zu ähnlich sein wird.

(Quelle Omio via AndroidAuthority, HTCSource und danke Julian)

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.