Nexus 4: neue Geräte in den nächsten Wochen

nexus 4 ausverkauft screenshotIn fast allen Staaten dauerte es gestern keine 30 Minuten bis absolut alle Nexus 4-Geräte restlos ausverkauft waren. Dabei müsste man denken, dass aufgrund des Ansturms überhaupt keiner in der Lage war, überhaupt ein Nexus 4 kaufen zu können, doch das ist eine andere Geschichte. Den Marktstart hat man versemmelt, zumindest wirkt es nach außen so, vielleicht aber hat man auch ausreichend Geräte auf Lager gehabt und die potenzielle Kundschaft war einfach überraschend kauffreudig.

Auf jeden Fall sind alle Geräte alle, bis gestern Nachmittag konnte man auch nicht sagen, wann es eigentlich neue Geräte geben wird und sich die Google Play-Lager wieder füllen werden. Erstmals nannte man dann aber gestern Abend noch noch einen groben Zeitraum, den man mit “in den kommenden Wochen” angab.

Klar, daraus können wir jetzt nicht so viel nehmen, doch sicherlich dürfen wir hier mit ungefähr vier Wochen rechnen, zumindest wäre das mein Tipp. Google und LG wären schön blöd, wenn sie die Lager vorm Weihnachtsgeschäft nicht nochmals gefüllt bekommen. Sobald es aber genauere Infos gibt, werdet ihr die wie immer hier sofort erfahren.

There’s been so much interest for the Nexus lineup that we’ve sold out of some of our initial stock in a few countries! We are working hard to add more Nexus devices to Google Play in the coming weeks to keep up with the high demand.

Übrigens gibt man jetzt im Play Store auch an, dass die Geräte “ausverkauft” sind und zudem wurde die sowieso eher unzuverlässige eMail-Benachrichtigung deaktiviert. (via)