Folge uns

Android

Android Zero-touch macht Smartphone-Einrichtung für Firmen einfacher

Veröffentlicht

am

Google führt für Unternehmen ein neues Produkt ein, mit „zero touch“ wird die Einrichtung von Smartphones jetzt wesentlich einfacher. Genauer gesagt wird die IT eines Unternehmens entlastet, denn dank Zero-touch muss man die Konfiguration der Geräte nur einmal vornehmen. Werden jetzt neue Geräte für Mitarbeiter eingekauft, müssen diese bei der Einrichtung im Prinzip nur einmalig synchronisiert werden. Google arbeitet dafür mit Partnern zusammen.

Mit am Start ist in Deutschland zunächst nur die Telekom. Bei den Herstellern sieht das schon anders aus, hier werden Samsung, Huawei, Sony, LG, hmd / Nokia, Blackberry, HTC und Motorola gelistet. Sicher wird sich das Programm in den kommenden Monaten und Jahren noch automatisch verbessern sowie erweitern. Wer sich über Zero-touch enrollment noch weiter erkundigen will, findet alle Details direkt bei Google.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt