Folge uns

Marktgeschehen

Ausfall der Amazon-Cloud sorgt für Probleme bei Pinterest und Instagram

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

amazon webservices

Seit mehreren Stunden werde ich gefragt, was denn beispielsweise mit Instagram los sei und warum auch Dienste wie Pinterest nicht erreichbar sind. Inzwischen kann ich euch eine „Lösung“ für die Frage anbieten, denn es gibt einige Ausfälle bei Amazon, die für die Ausfälle bei Pinterest und Instagram sorgen. Amazon hat einen eigenen großen und erfolgreichen Cloud-Service, welcher unter anderem eben die genannten Dienste hostet, allerdings derzeit mit Problemen zu kämpfen hat. Stürme und Unwetter sorgten für den Ausfall der Amazon Elastic Compute Cloud in North Carolina, weshalb Netflix, Pinterest und Instagram über längere Zeit nicht erreichbar waren, wobei Instagram bis jetzt nach wie vor noch „offline“ ist und nicht genutzt werden kann.

Vor fast genau einem Jahr gab es ebenfalls so einen Ausfall, damals aber woanders, weshalb Foursquare und Reddit mit Problemen zu kämpfen hatten. Man arbeitet bei Amazon fieberhaft daran, alle Dienste wieder an den Start zu bekommen, es kann allerdings unter Umständen noch eine Weile dauern. [via, Quelle]

3 Kommentare

3 Comments

  1. Florian Niefünd

    30. Juni 2012 at 14:24

    das ließt man immer öfter das Amazon Probleme hat …
    das wird Google mit "compute engine" denke ich mal zu gute kommen

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      30. Juni 2012 at 14:30

      Naja, wenns Naturgewalten sind, kannste da nicht viel machen.

      • cattivo

        30. Juni 2012 at 15:57

        Wer eine Verfügbarkeit von 99,95% für jede EC2-Region verspricht, der sollte schon eine ausgefeilte Backuplösung anbieten. Es ist schon unwahrscheinlich, dass gleichzeitig bei mehreren EC2-Serverstandorten Naturgewalten den Betrieb komplett lahmlegen. Und ein einfacher Stromausfall sollte sowieso mehrere Stunden/Tage von Generatoren aufgefangen werden können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt