Nachdem die letzten Bilder vom BlackBerry Venice meist von wenig guter Qualität waren, zeigen sich nun hochauflösende Bilder. Wir sehen das neue Android-Smartphone in voller Pracht, einmal sogar komplett mit ausgefahrener Hardware-Tastatur. Diese zieht man an der Unterseite vertikal aus, früher hatten die meisten Geräte eigentlich eine horizontale Hardware-Tastatur. Aufgrund der Größe des Venice, spekuliert wird eine […]

Venice: Das erste Android-Smartphone von BlackBerry

Nachdem die letzten Bilder vom BlackBerry Venice meist von wenig guter Qualität waren, zeigen sich nun hochauflösende Bilder. Wir sehen das neue Android-Smartphone in voller Pracht, einmal sogar komplett mit ausgefahrener Hardware-Tastatur. Diese zieht man an der Unterseite vertikal aus, früher hatten die meisten Geräte eigentlich eine horizontale Hardware-Tastatur. Aufgrund der Größe des Venice, spekuliert wird eine Diagonale von 5,4″, dürfte aber auch diese Tastatur ausreichend groß genug sein.

Es ist auf dem Weg, das erste BlackBerry-Smartphone mit Android. Ich hätte damit nicht unbedingt gerechnet, dachte da ist Microsoft schneller. Technisch soll das Venice auf dem höchsten Niveau spielen, dazu gehören etwa auch 3 GB RAM Arbeitsspeicher und die QHD Auflösung des Displays. Wäre das Venice für euch ein interessantes Smartphone?

Folgend gibt es noch weitere Bilder, die eher zu einer Anleitung gehören aber alle Informationen letzten Endes festigen.

(Quelle Evleaks)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.