Jo, was ist da denn los? Zum Montagabend gibt es gleich mal einen Knaller aus Übersee, es gab soeben zwei Ankündigungen von jeweils Instagram und Facebook. Schon jetzt kann man sich vorstellen, was da passiert ist, die Jungs aus Kalifornien haben den Foto-Dienst Instagram übernommen, welcher ja nun seit letzter Woche auch endlich für Android […]

Jo, was ist da denn los? Zum Montagabend gibt es gleich mal einen Knaller aus Übersee, es gab soeben zwei Ankündigungen von jeweils Instagram und Facebook. Schon jetzt kann man sich vorstellen, was da passiert ist, die Jungs aus Kalifornien haben den Foto-Dienst Instagram übernommen, welcher ja nun seit letzter Woche auch endlich für Android verfügbar ist. So werden wir in Zukunft dann sicherlich eine tiefere Integration von Instagram in Facebook bekommen, hoffentlich werden die Entwickler von Instagram den Entwicklern von Facebook aber auch zeigen, wie man eine gute mobile App für Android entwickelt.

Die Summe der Übernahme liegt übrigens bei einer Milliarde Dollar, mit so viel hätte ich nicht gerechnet. Mehr zu Instagram findet ihr hier. [via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.