Es ist wohl nicht die sinnvollste Funktion, aber durchaus ein amüsanter Zeitvertreib. Die Kultur-App von Google hat ein neues Feature für die Tierfreunde unter euch.

Bei mir sind Haustierfotos in einer vierstelligen Anzahl in Google Fotos hinterlegt und darunter sind bestimmt auch einige lustige Aufnahmen. Es könnten aber auch Fotos dabei sein, die anderen Fotos oder Bildern sehr ähnlich aussehen. Was man sich wohl bei Google dachte. Dort kam man auf die Idee, die Arts & Culture-App zu erweitern. Sie bietet die Möglichkeit, dass man jetzt auch Fotos der eigenen Katze bei „Art Selfie“ prüfen lassen kann. Natürlich gehen auch andere Haustiere.

Pet Portraits

Sie können ein Foto Ihres Haustiers mit Kunstwerken aus Museen auf der ganzen Welt vergleichen lassen.
Installieren Sie die App und klicken Sie einfach auf das Kamerasymbol.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.