Folge uns

Android

Google Keep macht Textverarbeitung etwas einfacher

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Keep Notizen Header

Googles Notizen-App Keep bekommt in diesen Tagen eine kleine aber feine Neuerung, dank welcher die Textbearbeitung noch etwas komfortabler wird. Nur zwei neue Tasten sind in Google Keep ab sofort zu finden, international meist gern als Undo und Redo bezeichnet, bei uns in der Regal als „Rückgängig“ und „Wiederholen“ zu finden. Normalerweise in jeder Text-App vorhanden.

In der neusten Version von Google Keep findet man Textnotizen nun die besagten Tasten am unteren Bildschirmrand. Damit lassen sich die zuletzt getätigten Bearbeitungen rückgängig machen. Gelöschte Eingaben, können allerdings auf Wunsch auch wiedergeholt werden.

Zwei einfache, seit Jahren etablierte und dennoch hilfreiche Funktionen für die Textverarbeitung. Verfügbar ist die Neuerung mit dem letzten App-Update, das ihr entweder über den APKMirror bekommt oder automatisch über den Play Store direkt auf eurem Gerät.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt