In der letzten Nacht hat auch Google einer ihre Apps ein neues Update verpasst, welches leider aber für uns in Deutschland nur bedingt interessant ist, die Leser aus der Schweiz und Österreich aber erfreuen dürfte. Denn ab sofort lässt sich auch mit Google Maps unter Android eine Route für Fahrräder erstellen, zudem hat man dies […]

In der letzten Nacht hat auch Google einer ihre Apps ein neues Update verpasst, welches leider aber für uns in Deutschland nur bedingt interessant ist, die Leser aus der Schweiz und Österreich aber erfreuen dürfte. Denn ab sofort lässt sich auch mit Google Maps unter Android eine Route für Fahrräder erstellen, zudem hat man dies auch direkt mit der Turn-by-Turn-Navigation verbunden, sodass Fahrradfahrer jetzt auch mit ihrem Smartphone navigieren können. Bislang ist mir unerklärlich, warum es das Feature nicht auch in Deutschland gibt, dafür aber in zahlreichen umliegenden Staaten. Bekommen haben die Fahrradnavigation die Länder Australien, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, die Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz und Großbritannien.

Das Update gibt es wie gewohnt im Google Play Store zum Download, weitere Veränderungen scheint es damit nicht zu geben. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.