Folge uns

Android

Google Play: Wenn Speicherkarten zum Download angeboten werden

Veröffentlicht

am

Google Play Logo Header 2018

Es gab bei Google Play schon die ein oder andere Kuriosität zu finden, zum Teil aus böser Absicht und zum Teil natürlich nur aus Spaß. Wir erinnern uns da gerne an Apps, die über WLAN euren Akku aufladen. Ein nicht weniger doofes Beispiel gab es die vergangenen Tage im Google Play Store, dort konnte man als Nutzer nämlich eine 32 Gigabyte microSD Speicherkarte herunterladen. Da die App sogar mit Anzeigen ausgestattet ist, scheinen die Macher ernsthaft Geld damit verdienen zu wollen.

…this app give you 32 GB sd card Free to use on your phone for more space storage.

Inzwischen wurde sie aus dem Google Play Store geworfen, denn auch die Rezensionen waren auffällig positiv. Natürlich auch durch sehr viele Leute, die aus Spaß entsprechend positive Rezensionen hinterlassen haben. Aber in der Beschreibung der App soll es sogar einen Hinweis gegeben haben, dass es sich um einen Fake handelt.

Nichtsdestotrotz zeigt das wieder, wie schnell Müll im Google Play Store landen kann und der sogar von vielen Leuten entdeckt wird. Darunter sind auch nicht wenige, die das ernst nehmen. Google hatte das wohl nicht so lustig gefunden, die App wurde wieder entfernt.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. icke

    10. September 2018 at 23:36

    Na mit dem Runterladen ist es ja nicht getan. Man muß die Karte auch ausdrucken!

    • Denny Fischer

      11. September 2018 at 07:12

      nicht jeder hat eine 3D-Drucker daheim!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt