Folge uns

Android

Hands-on Videos: HTC U-Serie, LG G6, neue Nokias, Huawei P10 und mehr

Veröffentlicht

am

USB Type C Header

Im Prinzip sind die wichtigsten Smartphones des ersten Vierteljahres vorgestellt, nach HTC, LG, Sony, Huawei und Co fehlt eigentlich nur noch Samsung. Genau deshalb will ich aber einfach mal ein paar interessante Videos der neusten Smartphones zeigen, darunter Videos zur neuen U-Serie von HTC, zum brandneuen LG G6, zur neuen P10-Serie von Huawei und zu weiteren Geräten anderer großer Hersteller.

Natürlich gab es noch viele weitere Geräte, auch Wiko. Haier und andere kleinere Marken präsentierten neue Smartphones, hier wollte ich mich allerdings erst mal auf die Flaggschiff-Marken konzentrieren. Folgend also die hoffentlich besten Videos deutscher und internationaler Kollegen.

HTC U Ultra und U Play

Optisch ist die U-Serie ein absolutes Highlight und für die Taiwaner auch ein Neustart. Vorgestellt wurden die Geräte bereits kurz nach dem Jahreswechsel, nun sind die ersten Berichte/Videos online und wir warten derzeit auch auf Testgeräte. Ganz besonders ist natürlich das U Ultra, welches über ein zweites Display verfügt und damit an die V-Serie von LG erinnert. Ich mag diese Idee durchaus.

Huawei P10, P10 Plus

Während sich HTC versucht neu zu erfinden, hat man bei Huawei die Flaggschiff-Geräte nur weiterentwickelt. Jetzt mit Home-Button + Fingerabdrucksensor an der Vorderseite, bunteren Gehäusefarben und einer etwas anderen Verarbeitung des Gehäuses. Ansonsten fallen die Huawei-Smartphones nicht weiter auf, es fehlt also auch der offensichtliche Wow-Faktor.

LG G6

Für mich das Highlight des Mobile World Congress, auch LG versucht sich neu zu erfinden. Mit dem G6 bietet man ein 5,7″ Display an, welches allerdings den deutlich größten Teil der Frontseite für sich einnimmt. Die gerundeten Displayecken sorgen für einen ganz speziellen Look und mit der optional nutzbaren Weitwinkel-Dual-Kamera an der Rückseite bietet man meines Erachtens die sinnvollste Dual-Kamera.

Nokia 3, 5, 6

Zwei neue Android-Smartphones hat Nokia auf dem MWC vorgestellt, das Nokia 6 wurde bereits vor einigen Wochen präsentiert und nun nur für den globalen Verkauf angekündigt. Nokia und hmd fallen nicht mit Geräten der Oberklasse auf, die mit technischen Daten nur so um sich werfen, sondern mit echt guten Mittelklasse-Androiden. Es gibt maximal den Snapdragon 430, dafür ausreichend Datenspeicher (erweiterbar) und Arbeitsspeicher.

Sony Xperia XZ Premium, XZs und XA1-Serie

Sony war natürlich auch zum MWC vertreten und packte gleich mal vier neue Smartphones aus. Wobei es hier schon Eingrenzungen gibt, denn das Xperia XZ Premium könnt überhaupt erst im Juni in den Handel. Anders das neue XZs, wobei man auch getrost noch zum „älteren“ und daher günstigeren XZ greifen kann. Abschließend zeigte man noch die XA1-Serie, die es mit 5″ und 6″ Displays geben wird.

Lenovo Moto G5 und G5 Plus

Motorola hatte vor einiger Zeit das Mittelklasse-Smartphone schlechthin, musste sich aber in letzter Zeit immer mehr von Huawei/Honor unter Druck setzen lassen. Jetzt schlägt man zurück, das Moto G5 kommt mit Metallgehäuse und kostet selbst beim Plus-Modell wieder unter 300 Euro. Für mich auch aufgrund von Stock-Android das Mittelklasse-Smartphone schlechthin.

BlackBerry KEYone

Sicherlich auch ein Highlight, einfach weil das KEYone ein sehr einzigartiges Android-Smartphone ist. BlackBerry präsentierte nun mal wieder ein Gerät mit Tastatur. Ich finde es auf jeden Fall cool, es wird mit Sicherheit seine Käufer finden.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt