HTC wird mit dem Bolt ein neues Android-Smartphones demnächst an den Start bringen, nun soll der tatsächlich finale Name des Gerätes und auch ein Teil der technischen Ausstattung bekannt sein. HTC 10 Evo soll der finale Name sein, das bislang als Bolt bekannt Gerät soll so nach Europa kommen. Klingt erst mal interessant, eine Evolution des HTC 10 ist das allerdings nicht, viel mehr ein ganz leicht abgespecktes und zugleich größeres Brüderchen.

Zumindest wenn die bereits bekannten Details stimmen, dann sehen wir hier unter der Haube nämlich einen Snapdragon 810-Prozessor. Interessante Entscheidung, statt auf einen heutigen Mittelklasse-Prozessor zu setzen, nimmt man das umstrittene Flaggschiff aus dem vergangenen Jahr, das unter Hitzeproblemen litt und auch sonst den Namen Qualcomm nicht gerade mit Ruhm erfüllte.

Zu weiteren Ausstattung gehören laut WinFuture ein 5,5″ QHD-Display, 3 GB RAM, 32 GB Datenspeicher, eine 16 MP mit OIS, eine 8 MP Frontkamera und ein nicht gerade üppiger 3200 mAh Akku. Android 7 soll vorinstalliert sein, der einzige Anschluss ist USB Type C.

Nachdem Evleaks ein erstes Pressebild verfrüht durchsickern lassen konnte, tauchten schnell auch echte Aufnahmen des HTC 10 Evo auf. HTC setzt auf das bewährte Design des HTC 10. Preislich sollen wir 500 Euro erwarten, bei den Farben Schwarz und Silber.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.