Folge uns

Marktgeschehen

HTC: Dickes Minus im Dezember, Verlust auch im 4. Quartal 2013

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auch in diesem Monat musste HTC leider die Zahlen für den vergangenen Monat und auch für das vergangene Quartal veröffentlichten. Denn wiedermal gibt es nur schlechte Nachrichten, HTC hat das zweite Quartal in Folge mit einem Verlust abschließen müssen.

Wenn für ein Smartphone-Hersteller der Dezember schlechter als der November läuft, dann hängt irgendwas gewaltig schief. So bei HTC, die im Dezember satte 20% weniger Umsatz als im November fuhren, sogar 42% weniger als im Dezember 2012. Alle drei Monate des vierten Quartals ergeben insgesamt einen operative Verlust, der zweite Quartalsverlust der Firmengeschichte, direkt nachdem der erste erwirtschaftet wurde.

Auch wenn der Umsatz bei 43 Milliarden NT-Dollar liegt, der operative Verlust bei vergleichsweise niedrigen 1,6 Milliarden NT-Dollar, so ist es eben doch ein Verlust. Ein kleiner Nettogewinn steht dann aber doch, weil die letzten Beats-Anteile abgeworfen wurden.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Engadget)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt