Folge uns

Android

Lenovo K5 Note mit Helio P10 vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nach dem erst kürzlich vorgestellten K4 Note gibt es von Lenovo nun mit dem K5 Note das nächste Android-Smartphone. Es besitzt ebenfalls einen 5,5″ großen Touchscreen, welcher mit Full HD auflöst und daher eine Pixeldichte von 401 ppi besitzt. Unter der Haube der erste größere Unterschied, hier kommt nämlich der stärkere Helio P10 von MediaTek zum Einsatz, ein aktueller Mittelklasse-Prozessor mit acht 1,8 GHz Kernen und 64 Bit-Unterstützung.

Zur weiteren Ausstattung zählt auch noch ein etwas größerer 3500 mAh Akku, eine 13 MP f/2.2 PDAF Kamera an der Rückseite, eine 8 MP Frontkamera, das Metallgehäuse, ein Arbeitsspeicher von zwei Gigabyte RAM und natürlich auch noch ein Datenspeicher von 16 GB + microSD-Slot. Android Lollipop kommt als Betriebssystem zum Einsatz, an der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor verbaut.

Man wird das umgerechnet unter 200 Euro kostende Smartphone bei uns wieder nur bei GearBest und anderen Import-Shops kaufen können. Bei dem Preis sicherlich eine interessante Alternative.

(via 9to5Google)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Mcfire0802

    26. Januar 2016 at 09:41

    Klingt interessant, wird wohl nur hier genauso wenig erhältlich sein wie das Xiaomi Note 3 und co.

    Kleiner hinweis:
    In der Überschrift steht Helio X10 und im Text Helio P10.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt