Demnächst: Google und LG präsentieren Watch Style und Sport

LG und Google haben wie früher für Nexus-Geräte nun für zwei neue Android Wear-Uhren zusammengearbeitet, berichtet der umstrittene und zugleich sehr akkurate „Evleaks“. Google will am 9. Februar das neue und vor allem fertige Android Wear 2.0 präsentieren, verriet Kollege Evan Blass bereits am Dienstagvormittag, doch nun legt er mit weiteren Informationen in einem Artikel bei VentureBeat nach.

Die bereits von Google bestätigten Uhren wurden nicht selbst entwickelt, sondern entstanden aus einer Zusammenarbeit von Google und LG. Zudem kommen die Geräte als LG-Geräte in den Handel, Evleaks spricht von einer LG Watch Style und einer LG Watch Sport. Darunter dürfte man sich schon etwas vorstellen können, Motorola machte es mit der letzten Moto 360 ganz ähnlich.

Beide Geräte werden quasi Referenzprodukte, wovon das Sport-Modell neben WLAN und Bluetooth auch noch über LTE, GPS und NFC verfügen soll. Ebenso soll beim Sport-Modell mit 1,38″ ein größeres Display zum Einsatz kommen, der Akku hat mit 430 mAh mehr Kapazität und der Arbeitsspeicher ist mit 768 MB RAM ebenso großzügiger. Beim Style-Modell hingegen gibt es ein 1,2″ Display, 240 mAh Akku und 512 MB RAM.

Beide Geräte werden die ersten Android Wear-Uhren mit dem integrierten Google Assistant sein, zudem verspricht Evleaks wasserfeste Gehäuse bei beiden Modellen. Während die Watch Sport in Titan und Dunkelblau erhältlich sein soll, gibt es die Watch Style in Titan, Silber und Rose Gold.

 

UPDATE: Es gibt vor dem Marktstart inzwischen auch erste Bilder.

[Bild Androidpolice]